Kommunale Integrationskoordination (KIK)

Unterstützung und Information für kreisangehörige Städte und Gemeinden bei der Integration von Neuzugewanderten
Organisation des Erfahrungsaustauschs zwischen den kreisangehörigen Gemeinden zu den Themen Unterbringung, Begleitung und Integration von Personen mit Migrationshintergrund
Unterstützung der kreisangehörigen Kommunen bei der organisation des täglichen Lebens und Übergang in die Selbständigkeit, insbesondere im Hinblick auf die Bestimmungen des SGB II